Eigene Karten oder offizielle Karten von anerkannten Partnern,
Sie können sich immer auf die ausführlichsten und aktuellsten Informationen verlassen

Seekarten

Für die nautischen Karten nutzen wir führende Partner: Primar, IC-ENC und ARCS.

Inland ECDIS-karten

Benutzerfreundlich, intelligent und übersichtlich.

Kartenliste

Für eine Übersicht über alle verfügbaren Tickets klicken Sie hier

Inland ECDIS-karten

Von Antwerpen bis zum tiefsten Punkt der Niederlande, von den französischen Kanälen bis zur Donau: Die Binnenflüsse sind für Sie keine Geheimnisse mehr, dank unserer zuverlässigen Inland ECDIS-Karten.
Beim Heranzoomen wird das Bild schärfer und detaillierter. Inland ECDIS-Karten sind eine naheliegende Wahl für die Binnenschifffahrt auf europäischen Flüssen und Kanälen.

 

Inland ECDIS-Kartographie (Europa)
Sowohl die Raster- als auch die Vektorkarten werden nach den weltweiten Kartenstandards S-57 und S-52 erstellt. Dies gilt sowohl für die Binnenschifffahrts- als auch für die Hochseekarten. Tresco erstellt diese Karten intern und stützt sich auf Daten der zuständigen Behörden.

 

Aktualisierungen
Ein Team von Tresco-Programmierern und Kartographen aktualisiert ständig die Navigationskarten und die Software. Änderungen der Betonnung, neue Brücken oder Dämme, Verlegung von Kanälen, andere UKW-Kanäle: alles wird sofort angepasst. Mit einem Wartungsabonnement erhalten Sie jährlich drei Update-CDs und kostenlosen Support per Telefon, Fax oder E-Mail.

Speichern Sie die Datei auf einem USB-Stick und führen Sie das Programm auf dem PC mit Tresco Navigis aus.

Seekarten

Primar-stavanger ist für die folgenden Länder zuständig: Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Norwegen, Polen, Russland und Schweden.

IC-ENC ist verantwortlich für die S-57 Seekartendaten der folgenden Länder: Belgien, Deutschland, Niederlande, Portugal, Spanien und Vereinigtes Königreich.

Amtliche digitale Seekarten des Britischen Hydrographischen Dienstes (UKHO).
ARCS-Karten sind exakte digitale Kopien der bekannten Papier-Admiralitätskarten. Sie werden in zwei verschiedenen Auflösungen gescannt und auf CD-Rom gespeichert.

Führende Partner

Für die nautischen Karten verlassen wir uns auf diese führenden Partner. Die Coaster- und ECDIS-Pakete von Tresco sind anerkannte Kontrollsysteme, die diese Karten visualisieren können.

Jedes Pixel hat eine geografische Referenz, die es ermöglicht, die Position des Schiffes sehr genau zu bestimmen. Für viele Gebiete, in denen derzeit keine ENC-Karten verfügbar sind, bieten die ARCS-Karten eine sehr gute Alternative.

Weitere Vorteile

  • Die Karten werden von einem offiziellen Dienst herausgegeben
  • Die Karten in einer Navigator-Lizenz werden wöchentlich aktualisiert
  • Mehr als 2700 Karten sind weltweit verfügbar
  • Zusätzliche Karten können per E-Mail an Bord geschickt werden
  • Originalgetreue Kopie der Papierkarte